Startseite :: ELEKTRONIKseite :: Impressum

 

Unterspannungsabschaltung TL7712 mit Relais

Für alle 12 V Blei-Akkus (auch Bleigel), z.B. Motorrad, PKW oder Wohnmobile. Die Schaltung soll Blei- oder Bleigel-Akkus vor der schädlichen Tiefentladung schützen. (Grenzwert 10,8 V)   

 

Schaltplan

Wird die kritische Spannung unterschritten, trennt sich die Schaltung samt angeschlossener Verbraucher vom Akku und schaltet sich auch gleich selbst mit ab. (Bedingt durch D2, trennt diese Schaltung bei 10,9 statt 10,8 V.)

Die Schaltung braucht für die Überwachung nur etwa 1,7 mA. Nach Abschalten fließt kein Strom mehr. Gestartet wird mit dem Taster "Ein" (S1). Mit dem Taster "Aus" (S2) kann manuell abgeschaltet werden.

Jumper1 ON: Bei Anlegen der Betriebsspannung schaltet T1 das Relais automatisch auf Ein.

Jumper1 Off: Manueller Start, kein automatisches Einschalten. 

T2 schaltet die (Abwurf-)Relaiswicklung, D1 ist Freilaufdiode. C2 verzögert die Reaktion der Ausgänge und sorgt somit für einen definierten Schaltvorgang. C5 hält die Spannung der Schaltung am IC für etwa 1 Sek. auf Niveau und vermeidet damit Abschalten bei kurzen Spannungseinbrüchen (z.B. durch Zuschalten von Verbrauchern mit hohen Einschaltströmen). D2 verhindert Rückströme von C5 zum Lastkreis (bei kurzzeitigen, hohen Lastströmen) und stabilisiert somit  die  Funktion.

 

Abschaltspannung = 10,8 V + Sperrspannung D2

Die Abschaltspannung kann durch Einsetzen verschiedener Diodentypen (D2) variiert werden.

Zum Beispiel:

D2 = Schottky-Diode (Sperrspannung 0,1 - 0,2 V) = 10,9 - 11,0 V

D2 = normale Silizium-Diode (Sperrspannung 0,7 V) = 11,5V 

 

Schaltstrom:

Je nach Relaistyp bzw. Kontaktbelastbarkeit. Bei hohen Lasten erhöht sich die Abschaltspannung geringfügig.

-------------------------------------------------------------

 

 

Bild 1

Platine 75  x 45 mm 

Relais mit Anzeige der Schaltstellung (gelber Steg). Links davor die 10A KFZ-Flachsicherung mit Halter. 

-------------------------------------------------------------

 

 

Bild 2

Die gleiche Platine 75 x 45 mm wie vor. Wie man sieht, passen auch die Relais kleinerer Bauart ohne Schaltstellungsanzeige. Zur flacheren Bauweise passend eine 10A Feinsicherung 5 x 20 mit Löt-Clipsen.

-------------------------------------------------------------

 

 

Layout

-------------------------------------------------------------

 

 

Bestückung

-------------------------------------------------------------

 

 

Stückliste  (nur die speziellen Bauteile)

********

Relais bistabil, 2 Wicklungen 12V, 2 x Um, Conrad Nr. 50 48 40-77, 10,20€

(Relais mit "sichtbarer Schaltstellungsanzeige")

oder:

Relais bistabil, 2 Wicklungen 12V, 1 x Um, Conrad Nr. 50 39 86-33, 6,54 €

oder: 

Relais bistabil, 2 Wicklungen 12V, 2 x Um, Conrad Nr. 50 40 60-33, 7,06 €

 

********

Sicherung:: 

Feinsicherung 5 x 20 mm, 10A mittelträge, Reichelt mtr.10,0A, 0,07 €

Sicherungshalter, Rastermaß 22,5, Reichelt PL OGN-22,5, 0,23 €

 

********

oder:

KFZ-Flachsicherung 10A, Reichelt FKS 10A, 0,13 €

Flachsicherungshalter, Reichelt FKS-Halter 3, 0,48 €

 

*********

 

Halbleiter:

T1, T2  BS170 N-Channel-Mosfet, Reichelt BS 170, 0,13 €

 

IC1 TL7712, Reichelt TL 7712 DIP, 0,56 €

 

D2 SB130 Schottky, Reichelt SB 130, 0,13€

 

********

 

Kondensatoren Rastermaß 5 mm

Elkos Rastermaß 5 mm  (mindestens 25V)

Widerstände beliebig, Metallschicht oder Kohleschicht, klein für Rastermaß 10 mm

 

-------------------------------------------------------------

 

Impressum:

© September/2003 by HANS-DIETER TEUTEBERG •  hans-dieter.teuteberg@t-online.de

 Illustrationen
  © H.D.T.